Unser Landjugendball

„Ein schöner Abend mit vui Spaß, Tanz, super Musik und guten Unterhaltungen“, so könnte man den Landjugendball des KLJB-Kreisverbandes Dingolfing Landau beschreiben. Erst 2015 wurde diese Aktion des Kreisverbandes ins Leben gerufen und von den Landjugenden sehr gut angenommen. Es ist jedes Jahr wieder eine schöne Gelegenheit für junge und alte KLJB'ler, um das Tanzbein zu schwingen, einen schönen Abend zu verbringen und alte Bekannte zu treffen oder neue Gesichter kennenzulernen.

 

Der Landjugendball findet immer im Landgasthof Räucherhansl in Oberteisbach statt. Für die passende musikalische Gestaltung sorgt eine Liveband und natürlich kümmert sich der Kreisverband um den Barbetrieb.

 

Landjugenball war wieder ein voller Erfolg

Auch der dritte Landjugendball war sehr gut besucht!

 

 

Aller guten Dinge sind drei. Deswegen lud der KLJB Kreisverband Dingolfing-Landau auch in diesem Jahr wieder zum Landjugendball ein. Am 02. Oktober war es so weit, der Ball stand vor der Tür. Mit jedem Musiktitel füllte sich die Tanzfläche mehr und es zeigte sich, dass nicht nur die Frauen, sondern auch die Herren eine gute Figur machten.

 

Nachdem der Landjugendball bereits die letzten zwei Jahre bei den Gästen so gut angekommen war, fiel die Entscheidung dem KLJB-Kreisverband Dingolfing-Landau nicht schwer, die neu eingeführte Tradition fortzuführen und wieder einen Ball zu veranstalten. Schon Anfang des Jahres begann das Organisationsteam die Vorbereitungen, sodass einem gelingenden Abend nichts im Weg stehen konnte.

Viele Gäste aus nah und fern konnten begrüßt werden

Die erster weibliche Vorsitzende Julia Haslbeck konnte erfreulicherweise viele Gäste aus nah und fern begrüßen. Mitglieder aus vielen Ortsgruppen des ganzen Kreisverbandes waren vertreten, aber auch die ein oder anderen Ehemaligen sowie Vertreter der benachbarten Kreisverbände und der Diözese Regensburg waren gekommen. Im Saal von Landgasthof Räucherhansl wurde zur Musik der Band Herb ´N Beets den ganzen Abend bis spät in die Nacht das Tanzbein geschwungen. Und für die Tanzpausen und weniger tanzfreudigen Gäste hatte der KLJB Kreisverband eine Bar eingerichtet.

„Uns hat es sehr gut gefallen, weil es einfach mal etwas ganz Anderes ist und man immer so viele Leute trifft und kennenlernen kann. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!“, lautete das Resümee der Gäste. Und besonders die weiblichen Gäste freuten sich schon länger auf den Ball „weil es ein Anlass ist, wo man mal wieder die schönen Kleider aus dem Schrank holen kann“.

Neu war heuer der Mehrheitspreis

Die letzten beiden Jahre waren einige KLJB Ortsgruppen mit sehr vielen Mitgliedern gekommen, sodass sich die Organisatoren des KLJB Kreisverbandes heuer überlegt hatten, erstmalig einen Mehrheitspreis zu vergeben. Diesen konnte Markus Haberl, Kassier im KLJB Kreisverband, an die KLJB Oberhausen überreichen, die mit 24 Mitgliedern den Landjugendball besuchten. Als Preis erhielten sie einen Gutschein für die Nutzung des Jugendbusses für ein Wochenende mitsamt einem Tankgutschein.

Ohne das gute Zusammenspiel des Organisationsteams, den vielen Gästen und natürlich der passenden Musik der Band Herb `N Beets wäre dieser ausgelassene und erfolgreiche Ballabend nicht möglich gewesen. Hierbei gilt allen Beteiligten ein großes Dankeschön für diesen wunderschönen Abend.

  • Kreisverband
  • ArGe
  • Ortsgruppe
  • {$akrcategory}